Berlin steigt um - Senat fördert Lastenräder

Unter dem Motto: "Kinder, Kisten, Krempel – fast alles passt auf Lastenräder. Mit Elektro-Unterstützung sind sogar weite Strecken und der Transport schwerer Lasten möglich. Lastenräder sind eine echte Alternative zu Auto und Lieferwagen, schonen die Nerven, weil die Parkplatzsuche entfällt und den Geldbeutel, weil der Unterhalt günstig ist" will der Berliner Senat den Kauf der Lasenräder noch attraktiver machen. Mehr Berlinerinnen und Berliner sollen auf die umweltfreundlichen, leisen und platzsparenden Gefährte umsteigen. Deshalb werden Neuanschaffungen mit 200.000 Euro in diesem und mit 500.000 Euro im nächsten Jahr gefördert.

Davon sollen dieses Jahr 130.000 Euro privaten Antragsteller*innen zukommen und 70.000 gewerblichen/freiberuflichen Antragsteller*innen.

Der Zuschuss beträgt 33 Prozent der Kaufsumme bzw. maximal 1.000 Euro für ein elektrisches Lastenrad und maximal 500 Euro für ein Lastenrad ohne Elektromotor.

Mehr Informationen und die Antragsformulare finden Sie hier.